Lebenszeichen ^^

Huhuuuuuuuu!!!!!

Ach was vergeht die Zeit so schnell, aber keine Sorge – wir leben noch! Ich habe gerade mal gesehen, dass unser letzter Beitrag doch tatsächlich schon über ein halbes Jahr her ist Oo

Das musste ich jetzt einfach mal ändern.

Was war los?

Das ist ganz einfach: ich hab die Homepage aus den Augen verloren. Es ist viel einfacher gewesen auf den Social Media Seiten zu posten. Ging einfach schneller, wenn man mal eben ein Foto mit dem Handy machen kann und es dann schnell bei Facebook oder Instagram hochladen kann 🙂 Aber ich gelobe Besserung, denn eigentlich macht mir diese Homepage auch Spaß. Es wird nur die ein oder andere Änderung geben. 

Das letzte halbe Jahr ist so einiges gewesen. Ich glaube im letzten Beitrag habe ich erwähnt, dass wir angefangen haben für die Begleithundeprüfung zu üben….Joa, die haben wir Ende August dann auch bestanden. Ich bin sehr stolz darauf, was Beo und ich als Team erreicht haben. Aber dazu kommt ein extra Beitrag 😉 

Während des Trainings habe ich auch bemerkt wie gut es Beo getan hat, dass wir wieder regelmäßig auf den Hundeplatz gehen. Daher haben wir einen Verein oder eine Hundeschule gesucht, wo wir 1-2 Mal die Woche hingehen können. Rally Obedience können wir auch so üben, wobei wir das momentan etwas reduzieren. Als wir für die BH geübt haben, hab ich fest gestellt, dass Beo auch an den längeren Fuß-Sequenzen Spa hat und da kam die Idee, dass wir mal die Sparte „Obedience“ anschneiden. Das ist viel genauer und perfektionistischer als Rally O :p Aber dazu in einem anderen Beitrag mehr.

Änderungen?

Ich habe es ja eben schon kurz erwähnt. Ich möchte die Homepage etwas umbauen und aufräumen. Die Leseecke wird entfernt, da ich nicht die Lust habe, diese Sparte aufrecht zu erhalten. Ich lese gerne, aber Rezensionen und Leselisten oder Challenges sind nicht so meins 🙂 Außerdem soll diese Seite ja ein Abenteuerbuch von Beos und meinem Leben sein. Das heißt es wird auch kürzere Beiträge geben, da ich so eine Art „Tagebuch“ halten will – mit verschiedenen Kategorien. 

Unter anderem mehr zu verschiedenen Gassirunden / Erkundungen – ggfs auch kleine Reiseberichte. Ich möchte auch eine Art Trainingstagebuch aufbauen – fürs Obedience und vielleicht auch für die ein oder andere Trickidee/-challenge. Aber das überlege ich noch 😉 

mir kommen im Laufe der Zeit bestimmt noch andere Ideen, aber das war jetzt erst einmal das Wichtigste. Meine Fotografie möchte ich gerne auf irgendwie integriert lassen, aber da muss ich mir etwas anderes überlegen. Denn so wie das jetzt ist, gefällt es mir absolut nicht….. Aber ich denke auch zu dem Thema, kommt ein eigener Beitrag. ….

Oha jetzt habe ich schon mindestens 3 Beiträge, die ich schreiben will, also habe ich das Wochenende definitiv so einiges vor 😉 Jetzt erstmal auf zur Morgenrunde und dann gehts ab zur Arbeit. 

Habt ihr den Beitrag bis zum Ende gelesen? Dann danke und schreibt mir mal, was sich für euch in diesem Jahr vielleicht schon geändert hat oder evtl noch ändern soll.

Also Herzlich Willkommen auf der (bald) neuen Seite und willkommen im Jahr 2020 - das Jahr der Änderungen 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: